DAS RPG-Forum, für alle begeisterten RPG-ler, für solche die gerne daran teilnehmen und ebenso für solche, die gern selbst welche schreiben.
 
StartseiteKalenderFAQMitgliederNutzergruppenAnmeldenLoginSuchen

Austausch | 
 

 Way back home – the Sacred Stones

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
Thukasa
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1552
Anmeldedatum : 28.08.11
Alter : 22
Ort : Deutschland

BeitragThema: Re: Way back home – the Sacred Stones   Mi Jan 04, 2012 6:44 am

Dante: Wir liefen an diesem stand vorbei. er erinenrte mcihs chon sehr an den, an dem ich damals noch lebte. langsam fing ich an zu lächeln. "Woher kommst du genau?"

Shari: "Ich kann dich dazu zwingen!", knurrte ich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tavicia



Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 21.10.11

BeitragThema: Re: Way back home – the Sacred Stones   Mi Jan 04, 2012 6:50 am

Tabea: Ich hatte nicht damit gerechnet, dass er auf einmal von sich aus anfangen würde zu reden. "Aus einem kleinen Dorf namens Pergalta in den Alpen. Aber ich glaube nicht, dass es in der Zukunft noch existiert... Und du? Du sagtest, dass du aus New York kommst. Wo liegt das. Oder besser, wo wird das in 500 Jahren liegen?"

Conner: "Versuchs, jammer aber mich nicht zu, wenns scheitert."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thukasa
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1552
Anmeldedatum : 28.08.11
Alter : 22
Ort : Deutschland

BeitragThema: Re: Way back home – the Sacred Stones   Mi Jan 04, 2012 6:59 am

Dante: Ich dachte nach. "Das dorf existiert nicht mehr, jedoch gibt es noch ein paar grundmauern.", meinte ich. "New York liegt in America.das wird knapp 100-200 jahre später entdeckt, glaub ich..."

Shari: Ich zog aus meiner Tasche einen Dolch. "Mit uch hatte ich genug zutun!", knurrte ich vor mich hin, packte seine rechte hand und stach einfach rein, zog den Dolch wieder raus. Die haut verheilte sofort, jedoch entstand auch eine Narbe. Ein langer strich in der Handfläche schimemrte noch mal kurz. Ich grinste breit. "Das ist eine versieglung deiner Kräfte. Wenn ich will, funktionieren sie auch wieder" Ich lies ihn los. Ich war wohl keine jägerin, aber gut ausgestattet im kampf gegen solche wesen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tavicia



Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 21.10.11

BeitragThema: Re: Way back home – the Sacred Stones   Mi Jan 04, 2012 7:09 am

Tabea: "Amerika..." Ich blickte nachdenklich in den Himmel. "Ist das nicht dieser neue Kontinent, den Columbus entdeckt hat? Ich glaube die oberste Priesterin hat so etwas mal erwähnt..."

Conner: Ich sah sie geschockt an. "Bitte was?!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thukasa
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1552
Anmeldedatum : 28.08.11
Alter : 22
Ort : Deutschland

BeitragThema: Re: Way back home – the Sacred Stones   Mi Jan 04, 2012 7:11 am

Dante: in geschichte war ich nciht gut. "ja... damals der neue kontinent."

Shari: ich lächelte. "Nach westen sagtest du? Gut" Ich ging summend vor.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tavicia



Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 21.10.11

BeitragThema: Re: Way back home – the Sacred Stones   Mi Jan 04, 2012 7:16 am

Tabea: "Interessant." Ich lächelte. "Ist es denn schön in diesem New York?"

Colin: Ich musste mich zusammenreisen, um nicht laut loszulachen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thukasa
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1552
Anmeldedatum : 28.08.11
Alter : 22
Ort : Deutschland

BeitragThema: Re: Way back home – the Sacred Stones   Mi Jan 04, 2012 7:21 am

Dante: "Einige finden es schön dort, andere wiederum auch nciht. das ist ansichtssache.", antwortete ich ihr seufztend.

Shari: Wir kamen aus dem wald, an einen strand. wow, wirklcih schön hier~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tavicia



Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 21.10.11

BeitragThema: Re: Way back home – the Sacred Stones   Mi Jan 04, 2012 7:29 am

Tabea: "Ich würde aber gerne wissen, wie es DIR gefällt.", meinte ich während ich ihn ansah. "Selber ein Bild davon machen, kann ich mir nun mal nicht. Ich werde schon lange tot sein, wenn es gegründet wird."

Conner: Ich hatte die Hände in den Taschen vergraben und schwieg. "Du vorne kommt jemand."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thukasa
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1552
Anmeldedatum : 28.08.11
Alter : 22
Ort : Deutschland

BeitragThema: Re: Way back home – the Sacred Stones   Mi Jan 04, 2012 7:33 am

Dante "Gäbe es keine dämonen wäre es langweilig", meint eich ehrlich und sah nach vorne. ich blieb stehen. da waren drei personen, zwie typen und ein mädel.

Shari: Ich sha in die richtung und sah zwei personen. das war doch positiv. ich winkte gleich und lächelte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tavicia



Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 21.10.11

BeitragThema: Re: Way back home – the Sacred Stones   Mi Jan 04, 2012 7:41 am

Tabea: "Verstehe..." Als ich meinen Blick nach vorne wandte, konnte ich drei Personen ausmachen. Ein Mädchen winkte und ich winkte ihr zurück. Sie schien nett zu sein. Die beiden Jungs, die sie begleiteten, waren mir eher suspekt. Einer war unverkennbar ein Dämon und der andere schien ebenfalls kein Mensch zu sein.

Colin: Ich musterte die beiden, die auf uns zu kamen. An der Kleidung des Mädchen erkannte ich, dass sie eine Priesterin war, auch wenn sie noch recht jung war. Er dagegen war recht stark bewaffnet.

Conner: Ich grinste über das absurde Bild, dass sich mir bot. Ein halber Dämon und eine Priesterin, einfach lächerlich!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thukasa
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1552
Anmeldedatum : 28.08.11
Alter : 22
Ort : Deutschland

BeitragThema: Re: Way back home – the Sacred Stones   Mi Jan 04, 2012 7:50 am

Dante: Bie ihnen bleiben wir zum stehen. ich musterte einmal alle drei. ein mensch, ein... was weiß ich udn ein dämon. Mit ihm stimmte etwas nciht. die aura wurde eindeutig eingedämmt. hm, schade, dann würde das zu leicht werden. eine hand hielt ich an meine rechte pistole.

Shari: Sie sahen schon etwas... komisch aus, aber schienen nett zu sein. Aus einem undefinierten grund brachte ich kein wort heraus. Hoffnetlich keine feinde, bitte...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tavicia



Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 21.10.11

BeitragThema: Re: Way back home – the Sacred Stones   Mi Jan 04, 2012 7:57 am

Tabea: Ich lächelte leicht. "Hallo. Ich nehme an, dass ihr aus dem selben Grund wie wir hier gelandet seit, nicht wahr?"

Colin: Ich nickte und blickte von ihm zu ihr und wieder zurück. "Ich dachte eigentlich, dass wir drei schon ein merkwürdiges Bild abgeben, aber ein Halbdämon und eine Priesterin ist mindestens genauso absurd. Ihr seid doch eine Priesterin, oder?" Ich wandte mich an das Mädchen, welches nickte.

Conner: Ich behielt den Typen im Auge, er war mir ganz und gar nicht geheuer, erst recht, solange ich nur einen teil meiner Kräfte hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thukasa
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1552
Anmeldedatum : 28.08.11
Alter : 22
Ort : Deutschland

BeitragThema: Re: Way back home – the Sacred Stones   Mi Jan 04, 2012 8:04 am

Dante: Ich knurrte leise auf seine bemerkung, hielt mich aber sonst zurück. ich war nur nett zu frauen und kindern, damit waren nciht solche typen gemeint!

Shari: Ich lächelte etwas erleichert darüber. eine priesterin, wunderbar. "Sehr schön, ich bin Shari", stellte ich mich vor und verbeugte mich leicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tavicia



Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 21.10.11

BeitragThema: Re: Way back home – the Sacred Stones   Do Jan 05, 2012 9:03 am

Colin: "Ich bin Colin und das da..." Ich zeigte auf den Dämonen und es war unübersehbar, was ich von ihm hielt. "...ist Conner."

Tabea: Ich lächelte sanft. "Schön euch kennen zu lernen. Ich heiße Tabea."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sakii



Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 04.09.11
Alter : 20
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Way back home – the Sacred Stones   Do Jan 05, 2012 9:20 am

Faith: Gelangweilt, aber auch recht genervt, streifte ich durch den Wald. Ich war schon seit einem Tag hier unterwegs und wusste nicht mal, wohin ich gehen sollte. Ich konnte zwar fliegen und mir einen Überblick verschaffen, allerdings wollte ich meine Kraft nicht unnötig verschwenden. Seufzend strich ich mir eine schwarze Haarsträhne hinters Ohr und holte nochmal den Zettel mit der Nachricht hervor, um ihn durchzulesen. Am liebsten würde ich ihn zerknüllen und wegschmeißen, ließ es aber doch bleiben, und steckte ihn wieder ein. "Verflucht!", murrte ich leise und knirschte leicht mit den Zähnen. War ich hier etwa vollkommen alleine?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thukasa
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1552
Anmeldedatum : 28.08.11
Alter : 22
Ort : Deutschland

BeitragThema: Re: Way back home – the Sacred Stones   Do Jan 05, 2012 9:27 am

Dante: Ich suefzte leise. "Dante", meinte ich nur und sah etwas herum. Etwas stimmte irgendwie nciht mehr. die umgebung. für mich schimmerte sie etwas.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tavicia



Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 21.10.11

BeitragThema: Re: Way back home – the Sacred Stones   Do Jan 05, 2012 9:30 am

Tabea: Fragend sah ich zu Dante. "Alles okay?"

Conner: "Hier in der Gegend ist noch wer.", grummelte ich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sakii



Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 04.09.11
Alter : 20
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Way back home – the Sacred Stones   Do Jan 05, 2012 9:33 am

Faith: Ich runzelte die Stirn leicht, als ich einige Präsenzen spürte, und verschnellte meine Schritte etwas.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thukasa
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1552
Anmeldedatum : 28.08.11
Alter : 22
Ort : Deutschland

BeitragThema: Re: Way back home – the Sacred Stones   Do Jan 05, 2012 9:35 am

Dante: Auch wenn ich es nicht wollte, ich stimmte dem Dämon zu. "Sie ist schnell", seufzte ich und verschrenkte die arme.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sakii



Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 04.09.11
Alter : 20
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Way back home – the Sacred Stones   Do Jan 05, 2012 9:43 am

Faith: Ich lief weiter und kam langsam zum Stehen, als ich vor mir einige Gestalten entdeckte. Ruhig blieb ich ein paar Meter vor ihnen stehen und schaute einen nach dem anderen an. "Hallo", grüßte ich die anderen, die anscheinend genau wie ich, in diesem "Spiel" gelandet waren, und lächelte schwach, "Sieht aus, als ob ich hier doch nicht alleine bin, wie ich anfangs angenommen habe."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Thukasa
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1552
Anmeldedatum : 28.08.11
Alter : 22
Ort : Deutschland

BeitragThema: Re: Way back home – the Sacred Stones   Do Jan 05, 2012 9:48 am

Shari: "Hallo~", lächelte ich. Noch jemand. also zu sechst. ob es noch mehr hier gäbe.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tavicia



Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 21.10.11

BeitragThema: Re: Way back home – the Sacred Stones   Do Jan 05, 2012 9:51 am

Tabea: "Hallo." Ich lächelte den Neuankömmling an. "Warst du bis jetzt allein unterwegs?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sakii



Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 04.09.11
Alter : 20
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Way back home – the Sacred Stones   Do Jan 05, 2012 9:54 am

Faith: Ich nickte dem Mädchen mit der Priesterkleidung zu. "Ja", antwortete ich seufzend, "Mein Name lautet übrigens Faith. Und wer seid ihr?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tavicia



Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 21.10.11

BeitragThema: Re: Way back home – the Sacred Stones   Do Jan 05, 2012 10:01 am

Tabea: "Ich bin Tabea und das sind, Dante, Shari, Conner und Colin." Ich zeigte der Reihe nach auf die Betroffenen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sakii



Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 04.09.11
Alter : 20
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Way back home – the Sacred Stones   Do Jan 05, 2012 10:08 am

Faith: Ich nickte den anderen jeweils zu, als Tabea mir sie vorstellte, blieb mit dem Blick aber kurz bei Conner hängen. Ein Dämon? Oh nein... Ich wusste zwar schon vorher, dass dies hier keine schöne Reise werden würde, aber ein Dämon? Damit hatte ich ihn nun wirklich nicht gerechnet. Wieso musste ich wieder so einem Geschöpf begegnen? Eigentlich wollte ich nie wieder mit solchen Wesen zu tun haben, nach meiner verdammten Erfahrung mit ihnen... Ich seufzte kaum hörbar und setzte wieder ein leichtes Lächeln auf. "Schön euch alle kennenzulernen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Way back home – the Sacred Stones   

Nach oben Nach unten
 
Way back home – the Sacred Stones
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» THE EMPIRE STRIKES BACK- V-150 Anti-Orbital Ion Cannon
» PayTV
» off airport Coast Rica
» Dezember 2012 @ ZRH/LSZH
» 1965 Ford Mustang Fastback 2+2 von Revell

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Noresia-RPG-Forum :: Archiv :: Alte Rollenspiele-
Gehe zu: